Teenagertraining

Hunde ab ca. dem 7. Lebensmonat (kann individuell abweichen)

 

Zur Zeit aufgrund der Coronaschutzverordnung nur im Einzeltraining möglich.

Schwupps die nächste Entwicklungsphase ist da.

Alles was vorher gut funktioniert hat klappt gar nicht mehr. Sie haben das Gefühl ihr Hund hat auf Durchzug gestellt. 

Ja genau so ist es, Ihr Hund ist bzw. kommt in der Pubertät.

Im Gehirn werden nun neue Wege gebaut und schon vorhandene in Frage gestellt oder sogar aussortiert, quasi gesperrt. Unser Ziel ist es aber die bereits vorhandenen Wege nicht aus den Augen zu verlieren, diese ggf. weiter zu Festigen oder darüber nachzudenken evtl. eine neue Schnellstraße zu akzeptieren. 

Das Teenagertraing versteht sich als Folgekurs des Schnöseltrainings, hier erweitern wir das Reperatur des Mensch-Hund Teams um das was Alters- / Verhaltenstechnisch möglich ist.

 

Quereinsteiger sind je nach Leistungsstand aber auch herzlich Willkommen. 

Für Quereinsteiger ist aber ein vorheriges Erstgespräch zwingend erforderlich damit ich mir ein Bild des Leistungsstandes machen kann.

 

 

Was Sie mitbringen sollten:

Sich, Ihren Hund und die Bereitschaft neue Erfahrungen zu machen.

Sowie Halsband und Leine.

 

Dauer:

10 Wochen

 

Kosten:


Einzeln                                45,00 € / Std. ( 60 Min. )


Gruppen                            15,00 €  / Std. pro Hund ( 60 Min.)

min. 3 Hunde, max. 5 Hunde